Online bewerben
Menü Online bewerben

Lyrikprojekt "Wald in Gefahr" der 8b

Lärm, Enge, Anonymität, Isolation – im Deutschunterricht der Klasse 8b wurden im Februar und März verschiedene Gedichte zum Thema Großstadt analysiert. Um der oft etwas bedrückenden Stimmung dieser Texte ein inhaltliches Kontrastprogramm aufzuzeigen und einen Rückbezug zum Umwelttag herzustellen, endete die Unterrichtseinheit mit einem Lyrikprojekt mit dem Titel „Wald in Gefahr“, in welchem verschiedene lebensrelevante Aspekte unserer natürlichen Umgebung aufgegriffen wurden. Dafür hat die Klasse in einer Stunde außerhalb des Klassenzimmers mithilfe gezielter Aufgaben zunächst selbst Natur bewusst wahrgenommen und über den Lebensraum reflektiert. In den beiden folgenden Stunden analysierten die Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Gruppen anhand zugeteilter Waldgedichte neben formalen und sprachlichen Aspekten, welchen Gefahren und Bedrohungen unsere Wälder ausgesetzt sind, welche Kritik durch die Texte ausgeübt wird und zu welchem Handeln sie uns auffordern. Mithilfe einer gemeinsam erstellten Wandzeitung wurden die Ergebnisse präsentiert. 

21-22_8b_DEU_Wald-in-Gefahr_03.jpeg
21-22_8b_DEU_Wald-in-Gefahr_02.jpeg
21-22_8b_DEU_Wald-in-Gefahr_01.jpeg
21-22_8b_DEU_Wald-in-Gefahr_04.jpg
21-22_8b_DEU_Wald-in-Gefahr_05.jpg