Login Online bewerben
Menü Online bewerben

JtfO - Leichtathletik

JtfO LeichtathletikZum letzten Mal in diesem Schuljahr reisten Schülerinnen und Schüler des PGS zu einem Schulsportwettkampf. Den Abschluss der weit verbreiteten Schulwettkämpfe „Jugend trainiert für Olympia" bildet wie immer die Sportart Leichtathletik. Gleich mit 26 Schülerinnen und Schülern in drei Wettkampfklassen war das PGS erstmals bei diesen Wettkämpfen vertreten. Beim Kreisfinale im Michael Hoffmann Stadion in Mannheim traten unsere Mannschaften gegen Teams aus dem gesamten Rhein-Neckar-Raum an. In einem großen Teilnehmerfeld belegten die Mädchen der Wettkampfklasse IV den 10. Platz. Mit großem Kampfgeist insbesondere bei den Laufdisziplinen begeisterten sie ihre Mitschülerinnen und Mitschüler, die sie von der Seitenlinie aus unterstützen. Herausragend war hierbei die Hochsprungleistung von Linda (5a) und Alexa (5b), die erst bei 1,25 m aus dem Wettbewerb ausschieden. Linda hatte bereits im Weitsprung mit einer Weite von 3,86m ihre eigene Bestleistung übertroffen. Auch die beiden Staffeln konnten mit den anderen Schulen mithalten und erzielten tolle Zeiten. In der gleichen Wettkampfklasse nahm auch ein PGS-Team im Jungenwettkampf teil. Sie erreichten einen 8. Platz. Lukas (5b) erstaunte hier mit einer Hochsprungleistung von 1,20m. Auch Florian (5a) konnte mit einer Weitsprungweite von 3,90 m überzeugen. Insgesamt zeigten die Schülerinnen und Schüler hier eine starke Teamleistung gegen teilweise deutlich ältere Konkurrenten. Eine Wettkampfklasse höher hatten die Jungen des Wettkampf III deutlich weniger Konkurrenz. Gegen die starken Teams der Sportgymnasien hatten sie allerdings keine Chance auf eine Platzierung ganz vorne. Sie belegten am Ende den 4. Platz. Besonders hervorzuheben sind hier die Weitwurfleistung von Luca (8b), der mit 54 m die zweitweiteste Ballwurfweite erzielte, sowie die Sprintzeiten von Ricardo (9) und Tizian (9), die mit 11,9s und 11,0s 75 m unter 12 Sekunden liefen.