Online bewerben
Menü Online bewerben

Medienelternabende am 3. und 4. Mai

Auch durch die Corona-Pandemie hat die Bedeutung von digitalen Medien im Leben vieler Jugendlicher weiter zugenommen. Deshalb wurde auch in diesem Jahr ein Medienelternabend für die Eltern der Klassenstufen 5/6 und 8/9 angeboten. Während gewöhnlich auch Eltern-Kind-Workshops stattfinden, wurde die Veranstaltung in diesem Jahr pandemiebedingt als digitale Informationsveranstaltung für die Eltern durchgeführt.  

In Kooperation mit den Weinheimer Jugendmedien von Sven Holland, die Teil des Medienkonzepts des PGS sind, erfuhren die zahlreichen Teilnehmer viel Neues und hatten die Möglichkeit, Fragen zu stellen und kompetente Antworten zu erhalten. Der Schwerpunkt in der Unterstufe lag dabei auf dem Thema Smartphonenutzung im Alltag, in der Mittelstufe wurden Mediensucht und Jugendschutz thematisiert.  

Neben einer informativen Erkundung der medialen Welt ihrer Kinder erhielten die Eltern handfeste Tipps zum Aufstellen von Regeln im Umgang mit Medien und zu Vereinbarungen, die man in den Familien treffen kann, um das Thema Handy & Co. aus der Konfliktzone herauszuholen 

Ein informativer und gleichzeitig unterhaltsamer Abend hat die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einem guten Gefühl die Rechner zuklappen lassen.

20_21_5-6-8-9__Medieninfoabend_03.jpg
20_21_5-6-8-9__Medieninfoabend_01.png
20_21_5-6-8-9__Medieninfoabend_02.png