Online bewerben
Menü Online bewerben

Ostern in der Unterstufe

Auch wenn am PGS viele mittlerweile zur Institution gewordene Veranstaltungen im Zuge der Corona-Pandemie ausfallen mussten, so hat der PraGmaticuS aus hoppelnder Quelle erfahren, dass die alljährliche PGS-Ostereiersuche in diesem Jahr zumindest in einem kleineren Rahmen stattfinden konnte. 

Meister Lampe ließ sich nicht lumpen und konnte, unterstützt von den Patinnen und Paten der 10. Klassen, für jeden der PGS-Fünftklässlerinnen und Fünftklässler etwas auf dem Schulgelände verstecken. Die Suche gestaltete sich dabei durchaus anspruchsvoll, denn dieses Jahr waren die Eier mit einem kniffligen Rätselhinweis versehen. Wie der PraGmaticuS aber erfahren hat, wurden ausnahmslos alle Osterüberraschungen gefunden und zum Teil auch vor Ort verspeist – selbstverständlich nur, um die schokoladigen Fundstücke vor zu starker Sonnenbestrahlung zu schützen 

Der PGS-Hase wird sich für das kommende Jahr noch mehr ins Zeug legen und sich neue, noch schwierigere Verstecke und Rätsel ausdenken müssen. Ob es dann nächstes Jahr wieder eine hundertprozentige Fundquote gibt? Der PraGmaticuS wird berichten 

20-21_5_Paten_Ostereiersuche_01.jpg
20-21_5_Paten_Ostereiersuche_02.jpg
20-21_5_Paten_Ostereiersuche_03.jpg
20-21_5_Paten_Ostereiersuche_04.jpg
20-21_5_Paten_Ostereiersuche_05.jpg
20-21_5_Paten_Ostereiersuche_06.jpg
20-21_5_Paten_Ostereiersuche_07.jpg