Online bewerben
Menü Online bewerben

Wir stellen uns dem Schmutz! Die 5. Klassen und der Dreck-Weg-Tag

Dreck-Weg-TagEin Bericht von Anni und Tim (5b)

Der 19.03. war ein ganz normaler Dienstag, aber für uns, die 5b des Privatgymnasium Schwetzingen, nicht. Eigentlich hätten wir in der 4. Stunde Deutsch bei Frau Rettig, doch wir hatten etwas vor, was nichts mit Deutsch zu tun hatte: Wir nahmen am Schwetzinger Dreck-Weg-Tag teil!

Am Anfang der Stunde schnappten wir uns Zange, Müllbeutel und Handschuhe, zogen eine Warnweste über und schon ging es los. Wir liefen durch die Straßen in der Nähe der Schule und sammelten den gesamten Müll auf, den wir finden konnten. Zigaretten, Flaschen, alte Busfahrtickets, Plastiktüten und sogar eine Zahnbürste war dabei. Wir waren wirklich erstaunt, wie viel Müll die Leute einfach auf die Straße und den Gehweg werfen. Herr Loddo und Frau Rettig begleiteten uns auf der Mission Müll. Am Ende der Stunde kehrten wir mit vollen Müllbeuteln zurück zur Schule und bekamen zur Belohnung von Frau Rettig Radiergummis mit der Aufschrift „Ich mach den Dreck weg!". Alle waren begeistert von der Aktion. Wir hatten viel Spaß daran, eine Stunde draußen bei schönem Wetter zu verbringen und konnten gleichzeitig noch etwas für die Umwelt tun!

Ein Bericht von Tizian (5a)

Wir waren am vergangenen Mittwoch im Rahmen des Dreck-weg Tages Müll sammeln mit Frau Stelzmann und Frau Götz. An diesem Tag wurde die ganze Klasse vor dem Ausgang der Schule mit Handschuhen, Greifern und Mülltüten ausgestattet.

Dann ging es los. Wir liefen in der Stadt herum und sammelten Müll - in vielen Ecken war Müll. Als wir alle viele Mülltüten gefüllt hatten, gingen wir zurück in die Schule und räumten alles auf.

Tizian (5a)